Bio Traubenkernmehl

Was ist Bio Traubenkernmehl?

Traubenkernmehl wird aus den Kernen von Weintrauben hergestellt. Zuerst werden die Kerne schonend getrocknet und anschließend kalt gepresst. Dabei wird das Traubenkernöl gewonnen. Der verbleibende Presskuchen wird fein vermahlen und so entsteht das Traubenkernmehl.

Woher kommt unser Bio Traubenkernmehl?

Unser Traubenkernmehl wird ausschließlich aus den Traubenkernen von Bio Weintrauben aus der berühmten Weinregion Poysdorf erzeugt. Dort sorgen die fruchtbaren Böden und das warme, trockene Klima für die hohe Qualität der Früchte. Dabei vertrauen wir auf einen Winzer mit langjähriger Erfahrung, der schon seit geraumer Zeit Wein in Bio-Qualität anbaut.

Was kann Bio Traubenkernmehl?

Das schonende Herstellungsverfahren sorgt dafür, dass die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Aus diesen sticht vor allem der hohe Anteil an OPC (oligomere Proanthocyanidine) heraus. Die hohe Menge an OPC sorgt für den unglaublich hohen ORAC (oxygen radical absorption capacity) von 100.000 µmol TE/100g.

Wem hilft Bio Traubenkernmehl?

Der sensationell hohe ORAC Wert zeichnet das Traubenkernmehl als ausgezeichneten Radikalenfänger aus und führt damit zu zahlreichen positiven Wirkungen.

Die Theorie der freien Radikale ist ein Erklärungsmodell für das Altern des Organismus.

Wie nimmst Du Bio Traubenkernmehl zu Dir?

Das wirklich einzigartige an Traubenkernmehl ist, dass seine wertvollen Inhaltsstoffe bei Erhitzung erhalten bleiben. Deshalb eignet es sich nicht nur für Säfte, Smoothies oder im Müsli. Du kannst es auch bedenkenlos zum Backen, Kochen, Panieren etc. verwenden. Beim Backen können bis zu 10% der Mehlmenge durch Bio Traubenkernmehl ersetzt werden. Das reicht für die positiven, gesundheitsfördernden Effekte aus und verleiht dem Essen einen herben, leicht nussigen Geschmack.

Wissenswertes über unser Bio Traubenkernmehl
  • Herkunft: Österreich
  • Natürlich in Bio Qualität
  • Hoher Anteil an natürlichem OPC
  • Schützt effektiv vor oxidativem Stress durch freie Radikale
  • ORAC: 100.000 µmol TE/100g!
  • Hitzeresistent – daher als Mehlersatz beim Kochen und Backen geeignet
Durchschnittliche Nährwerttabellepro 100gpro 10g (= Tagesdosis)
Brennwert1089 kj / 264 kcal101kj / 26kcal
Fett4,3g0,4g
-davon gesättigte Fettsäuren0,5g< 0,1g
Kohlenhydrate19g2,0g
– davon Zucker6,2g0,6g
Eiweiß9,8g0,9g
Salz0,01g0g
Sonstigepro 100gpro 10g
Procyanidin (OPC)19,9g2,0g
Zurücksetzen